Saison 2019



Selten standen die Termine für eine IDM-Saison so früh fest, wie für 2019. So konnten auch wir von Seiten der IGG bereits im November die Einschreibung starten und einen entsprechend frühen Nennungsschluss festlegen. Entgegen aller Gerüchte zum Ende der vergangenen Saison, wie und ob es mit den Sidecars denn überhaupt weitergeht, wo gefahren wird und ob man ein volles Feld zusammen bekommt, können wir mit dem vorläufigen Nennungsergebnis ein überaus positives Fazit ziehen.

Auch weiterhin zählen wir zu den IDM-Prädikatsklassen und bei den sechs Veranstaltungen, bei denen wir dabei sind, wird ein starkes und wahrlich internationales Feld an den Start gehen. Erstmals wird sowohl in der 1000 ccm- als auch in der 600 ccm-Klasse ein IDM-Titel vergeben und im Moment sind es bereits 23 Gespanne, die um Punkte und Meisterschaft kämpfen werden. Mit weiteren Teams stehen wir in Kontakt und sind zuversichtlich, bis zum Auftakt am Lausitzring mindestens 25 fest eingeschriebene Teams vermelden zu können. Mit Ausnahme von Assen werden an jedem Rennwochenende zwei Wertungsläufe ausgetragen und sicher wird auch der eine oder andere Gaststarter die Gelegenheit nutzen, sich mit einer der stärksten Gespannklassen weltweit zu messen.

Leider müssen wir aber auch auf drei Teams in der Saison 2019 verzichten, die in den letzten Jahren zum festen Stamm gezählt haben:

„fun42-racing“ rund um Christian Ruppert/Ueli Wäfler hat ihre aktive Karriere beendet und die beiden widmen sich nun den schönen Dingen im Leben – aber ganz ehrlich, gibt’s denn was Schöneres als Rennsport? J

Das Team AKW-Kretzer-Racing rund um den ehemaligen Meister André Kretzer hat seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport bekannt gegeben und wir hoffen, sie in Zukunft als Zuschauer wieder begrüßen zu können.

Zudem werden wir in 2019 auch auf das Team Croft-Sidecarracing verzichten müssen, da Phil Croft mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat. An dieser Stelle wünschen wir von der IGG unserem Phil alles Gute und eine schnelle Genesung!

Noch eine kurze Vorabinfo: In den nächsten Tagen wird unsere IGG-Homepage in neuem Glanz und Design erscheinen. Wir hoffen, dass Sie Euch gefällt und freuen uns über Eure Meinung bzw. sind für objektive Kritik dankbar. Viele Grüße,

Eurer IGG- Vorstand

 Interessengemeinschaft Gespannrennen e.V.

 

 

Vertreten durch:

Robert Werth, Christian Ruppert, Marcel Fries, Marcus Gerzack, Klaus Knobloch

 
E-Mail:  info@ig-gespannrennen.com
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Copyright © Interessengemeinschaft Gespannrennen e.V. 2015 2019 All rights reserved.