Absage der IGG- Versammlung

Liebe IGG-Mitglieder,

die Entwicklungen der letzten Tage haben uns eingeholt und so leid es uns auch tut, sehen wir keine andere Möglichkeit, als die IGG-Versammlung kurzfristig abzusagen.

Die geänderten Vorgaben lassen keinen Spielraum zu und da wir nicht abschätzen können, wie viele von Euch geimpft sind, als genesen gelten oder einen kostenpflichtigen PCR-Test brauchen, haben wir uns zu diesem unerfreulichen Schritt entschlossen. Es ist davon auszugehen, dass alle Veranstaltungen, die so kurz nach Eintritt der verschärften Regeln abgehalten werden, strengen Kontrollen unterliegen und wir sind uns sicher, dass unter diesen Umständen keiner Lust auf eine IGG-Versammlung mit Maskenpflicht, Abstandsregelung und ggf. Polizeikontrolle hat.

Bleibt zu hoffen, dass sich die Situation schnell wieder entspannt und sobald abzusehen ist, dass eine halbwegs „normale“ Versammlung stattfinden kann, werden wir einen neuen Anlauf starten. Voraussichtlicher Termin wird dann wahrscheinlich Ende Januar/Anfang Februar sein, wir geben aber natürlich rechtzeitig Bescheid.

Wir denken, auch in Eurem Sinne gehandelt zu haben denn sehr so wir uns auf ein Wiedersehen und eine Feier gefreut haben, die Gesundheit von uns allen steht zweifelsohne im Vordergrund. Wir bitten um Euer Verständnis!

Viele Grüße,

Eure IGG-Vorstandschaft


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

IGG Kalender 2022